Schulmediothek - Das Fachportal für Schulmediotheken

Navi

News

Bundesweiter Vorlesetag 2019

02.09.2019
Bundesweiter Vorlesetag

Logo Bundesweiter Vorlesetag

© Stiftung Lesen

Der Bundesweite Vorlesetag ist eine gemeinsame Initiative von DIE ZEIT, Stiftung Lesen und Deutsche Bahn Stiftung. Der Aktionstag für das Vorlesen findet seit 2004 jedes Jahr am dritten Freitag im November statt. Damit findet er bereits zum 16. Mal statt und fällt dieses Jahr auf den 15.11.2019.
Der Bundesweite Vorlesetag folgt der Idee: Jeder, der Spaß am Vorlesen hat, liest an diesem Tag anderen vor – zum Beispiel in Schulen, Kindergärten, Bibliotheken oder Buchhandlungen, aber auch an jedem anderen erdenklichen Ort. Ziel ist es, ein öffentliches Zeichen für das Lesen und Vorlesen zu setzen und Kinder bereits früh mit Geschichten in Kontakt zu bringen. Denn Lesefreude und Lesekompetenz sind wichtige Grundlagen für einen gelingenden Bildungs- und Lebensweg von Kindern und Jugendlichen.
Alle Bürgerinnen und Bürger sind aufgefordert, sich am Bundesweiten Vorlesetag zu beteiligen. Überwiegend wird dieser von pädagogischen Fachkräften, Eltern und Ehrenamtlichen getragen. Auch zahlreiche Prominente, Politiker und Unternehmen engagieren sich und verstärken die Sichtbarkeit für das Thema „Lesen“, das alle Kinder in Deutschland betrifft.
In diesem Jahr steht der Aktionstag unter das Jahresmotto "Sport und Bewegung". Warum? Weil Sport und Lesen viel besser zueinander passen, als man vielleicht denkt. Während der Vorlesestunde aufstehen und zappeln – das macht Spaß und hilft der Konzentration. Oder eine Fußballgeschichte in einem echten Stadion lesen und danach über den Rasen flitzen? Sich wie Affen, Elefanten oder Roboter bewegen, die gerade in einer Geschichte aufgetaucht sind? Nichts macht das Vorgelesene so lebendig! Jede Menge Ideen und Tipps rund um das Jahresthema können auf der Website unter der Rubrik „Materialien“ abgerufen werden. Vorleseaktionen zu anderen Themen sind natürlich genauso willkommen und wie jedes Jahr bleibt viel Raum für eigene Ideen.
Vorleseaktionen in Ihren (Schul-)Bibliotheken und Schulen – auch nicht-öffentliche Veranstaltungen – können auf der Homepage des Bundesweiten Vorlesetages eingetragen werden und sind damit bundesweit recherchierbar.


Weiterführende Links:
Website Bundesweiter Vorlesetag


Redaktionskontakt: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! Sie müssen JavaScript aktivieren, damit Sie sie sehen können.