Schulmediothek - Das Fachportal für Schulmediotheken

Navi

Ressourcen

Für die Themenfelder „Schulbibliothek“ sowie „Bibliothek und Schule“ haben wir hier weiterführende Informationen zusammengestellt:
Bitte beachten Sie: Neueste Meldungen und Termine finden Sie oft zunächst unter dem ReiterAktuell.

Für bibliothekarische Themen ist in Deutschland derDeutsche Bibliotheksverband e.V. (dbv) die zentrale Organisation.Publikationen und Positionspapiere des dbv zur Schulbibliotheksarbeit und zur Zusammenarbeit von Bibliotheken mit Schulen

In Deutschland prägt die föderale Struktur den schulischen Bildungsbereich. Es gibt daher verschiedene bundeslandspezifischeArbeitshilfen und Richtlinien zur Schulbibliotheksarbeit. Ebenso befinden sich in diesem Abschnitt entsprechende Publikationen aus deutschsprachigen Nachbarländern sowie internationale, grundlegende Dokumente.

Die Ständige Konferenz der Kultusminister der Länder in der Bundesrepublik Deutschland (kurz: Kultusministerkonferenz) sorgt in Angelegenheiten von bundesland-übergreifender Bedeutung für das notwendige Maß an Gemeinsamkeit in Bildung, Wissenschaft und Kultur.Veröffentlichungen aus der Kultusministerkonferenz mit thematischem Bezug zur Schulbibliotheksarbeit und zur Zusammenarbeit von Bibliotheken mit Schulen.

Sechs deutsche Bundesländer (Stand 2020) habenBibliotheksgesetze verabschiedet. Hierin finden sich auch Aussagen zur Bibliothek als Bildungspartnerin der Schulen, zu Schulbibliotheken und zur Aufgabe von Bibliotheken bei der Förderung von Lese-, Medien- und Informationskompetenz.

In den Bundesländern bildenKooperationsvereinbarungen die Grundlage zur Zusammenarbeit von Bibliotheken und Schulen. Der Deutsche Bibliotheksverband hat die Dokumentehier gebündelt.

Wichtiges Hintergrundwissen für die bibliothekspädagogische Arbeit mit Schülerinnen und Schülern bietenStudien / Berichte über die Lebenswelt von Kindern und Jugendlichen in Deutschland.

Weitere hilfreiche Informationen für die Arbeitsbereiche „Schulbibliothek“ sowie „Bibliothek und Schule“ finden Sie in unterAusgewählte Links und in einschlägigerFachliteratur.