Schulmediothek - Das Fachportal für Schulmediotheken

Navi

News

Fachtag „Leseförderung von schwach lesenden Kindern und Jugendlichen - professionell, systematisch und vernetzt“

06.05.2019
Lesen

Junge mit Buch

© Bild von Franck Barske auf Pixabay

Lesen ist die Schlüsselqualifikation für gesellschaftliche Teilhabe. Und doch können in Deutschland fast 20% aller Kinder am Ende des vierten Schuljahres nur unzureichend lesen und sind kaum in der Lage, den Inhalt von Texten zu erfassen.
Die Akademie der Kulturellen Bildung des Bundes und des Landes NRW lädt Akteur*innen der schulischen und außerschulischen Leseförderung am 29. Mai zum fachlichen Austausch über Herausforderungen, Hürden und neue Wege der Leseförderung nach Remscheid ein. Wie kann eine systematische Leseförderung gelingen, die nicht nur punktuell ansetzt, sondern eine bessere Vernetzung voraussetzt?
Leseforscher*innen, Bibliotheksmitarbeiter*innen, Literaturpädagog*innen, Lehrer*innen, Erzieher*innen und weitere Akteur*innen der Leseförderung sollen ins Gespräch gebracht und dazu angeregt werden, gemeinsam zu überlegen, wie gerade schwach lesende Kinder und Jugendliche besser gefördert werden können.
Kursleitung: Dr. Julia Abel, Dozentin für Literatur & Sprache


Weiterführende Links:
Weitere Informationen und Anmeldung


Redaktionskontakt: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! Sie müssen JavaScript aktivieren, damit Sie sie sehen können.