Schulmediothek - Das Fachportal für Schulmediotheken

Navi

News

Sie können ab sofort die wöchentlich erscheinenden News auf Schulmediothek.de auch als RSS-Feed abonnieren. Sie finden den Feed auf der Startseite oben rechts oder unter dem Menü "Service" oder direkt hier: http://schulmediothek.de/rss1.xml.html

Praxisseminare: Leipziger Lesekompass

06.08.2018
CC0 by MichelGaida via Pixabay

Bücherkiste

CC0 by MichelGaida via Pixabay

Der Leipziger Lesekompass, eine Initiative, die von der Leipziger Buchmesse und der Stiftung Lesen gegründet worden ist, prämiert jedes Jahr jeweils die 10 besten Bücher in den Kategorien 2-6 Jahre, 6-10 Jahre und 10-14 Jahre. Dieses Jahr werden sie zudem am 18.09., 23.09. und am 23.10. Praxisseminare rund um das Thema Leseförderung anbieten. Die Referentinnen haben abwechslungsreiche methodisch-didaktische Ansätze zur Leseförderung zusammengestellt. Die sie Ihnen nicht nur präsentieren möchten, sondern auch noch mit den Teilnehmern zusammen ausprobiert werden sollen. Die neuen pädagogischen Ansätze werden dabei durch bewährte Leseförderungsansätze, wie z. B. durch Vorlesen zum eigenständigen Lesen motivieren, spezielle Zielgruppen gezielt ansprechen, aus Büchern Projekte entwickeln etc., gestützt.
Das Seminar am 18.09.2018 (14.00 Uhr bis 17.30 Uhr) hat Leseförderungsmaßnahmen für 10-14-Jährige, die Seminare am 27.09.2018 (14.00 Uhr bis 16.30 Uhr) und 23.10.2018 (10.00 Uhr bis 17.00 Uhr) beschäftigen sich hingegen mit Leseförderungsmaßnahmen für 6-10-Jährige. Die ersten beiden Seminare werden im Cornelsen Informationszentrum in Leipzig (Neumarkt 16) veranstaltet, das dritte Seminar wird in der Stadtbibliothek in Braunschweig (Schlossplatz 2) stattfinden. Der Anmeldeschluss für Braunschweig ist der 28. September.
Die Seminare werden im Modul Künstlerische Ausdrucksformen und kreative Vermittlungsmethoden der Weiterbildung Lese- und Literaturpädagogik mit 8 Unterrichtseinheiten anerkannt.


Weiterführende Links:
Anmeldung Braunschweig
Anmeldung Leipzig (folgt in Kürze unter dieser URL)


Redaktionskontakt: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! Sie müssen JavaScript aktivieren, damit Sie sie sehen können.