Schulmediothek - Das Fachportal für Schulmediotheken

Navi

News

Sie können ab sofort die wöchentlich erscheinenden News auf Schulmediothek.de auch als RSS-Feed abonnieren. Sie finden den Feed auf der Startseite oben rechts oder unter dem Menü "Service" oder direkt hier: http://schulmediothek.de/rss1.xml.html

1. Bildungspolitischer Bundeskongress März 2018 in Berlin zum Thema "Digitale Teilhabe"

20.11.2017
© dbv M.O.R.

1. Bildungspolitischer Kongress

© dbv/ M.O.R.

Auch in Schulbibliotheken ist die Digitalisierung inzwischen angekommen. Sowohl die Ausstattungen, als auch die Aufgaben der Bibliotheken haben sich an den Wandel in unserer Gesellschaft angepasst – oder sind dabei, sich darauf einzustellen. Schulbibliotheken und öffentliche Bibliotheken sind wichtige Partner in der Vermittlung von Informationskompetenz, die gerade in dieser Phase der Digitalisierung als wichtigste Schlüsselkompetenz gelten kann.
Mitglieder des DBV, Vertreter aus Politik, Wirtschaft und Kultur werden mit Vorträgen und Diskussionen das Thema „Zugang und Teilhabe im digitalen Wandel“ beleuchten.
Kongressthemen im Einzelnen:
„Wie gewährleisten Bibliotheken Zugänglichkeit und Teilhabegerechtigkeit in der digitalen Welt?
Wie werden Innovationen für den digitalen Wandel in Bildung und Wissenschaft gefördert?
Künstliche Intelligenz und Bibliotheken: Was wird möglich, was bleibt Fiktion?
Digitalisierung und Internet der Dinge als Herausforderungen für die Kommunen: Welche Rolle spielen Bibliotheken?
Hochschulen und Digitalisierung: Wie meistern Bibliotheken die neuen Aufgaben?
Europäisches Kulturerbejahr 2018 in einer digitalen Welt: Was tragen Bibliotheken dazu bei?
Mehr Nachhaltigkeit leben! Wie können Bibliotheken soziale, wirtschaftliche und ökologische Nachhaltigkeit fördern?
Bibliotheken im digitalen Wandel: Was jetzt gemacht werden muss!“ (www.dbv-bundeskongress.de)

Der „1. Bibliothekspolitischen Bundeskongresses“ in Berlin wird vom Deutschen Bibliotheksverband e.V. (dbv) veranstaltet.


Weiterführende Links:
Programm und Anmeldung


Redaktionskontakt: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! Sie müssen JavaScript aktivieren, damit Sie sie sehen können.